Gurtprüfung 2019

Am Freitag, 29. November fanden in Schwaderloch die Gurtprüfungen von Aargau-Taekwondo statt. Der Prüfungsexperte Rudi Krupka (6.DAN WTF) und Schulleiter Andreas Mächler (3.DAN) konnten den 14 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gute und sehr gute Noten ausstellen, sodass alle Prüflinge bestanden haben und die neuen Gurte und Zertifikate als Bestätigung für Ihre guten Leistungen in Empfang nehmen durften. Andreas Mächler und seine Schwarzgurtkollege Patrik Allemann boten dem Experten und den Besuchern eine gelungene Prüfung. Eltern, Freunde und Bekannten der Schüler und Schülerinnen waren begeistert, die Vielfältigkeit des weltweit verbreitetsten Kampfsport in seinen verschiedenen Disziplinen…weiterlesen →
Fünf Medaillen am Int.Poomsae-Turnier in Nagold

Fünf Medaillen am Int.Poomsae-Turnier in Nagold

Mit drei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille ist Aargau-Taekwondo Schwaderloch vom Internationalen Schwarzwald Poomsae-Open in Nagold zurückgekehrt. Poomsae ist ein Formenlauf bzw. der Kampf gegen einen imaginären Gegner. Entscheidend für die Bewertung sind dabei die Fehlerfreiheit in der Technik und die Präsentation. Die Ergebnisse: Giulian Bruno: Gold Jugend bis 9 Jahre Philipp Prions: Gold Jugend bis 14 Jahre Alexander Gunzenhauser: Silber Jugend bis 14 Jahre Dario Bruno: Bronze Jugend bis 14 Jahre Karl-Heinz Lenzke: Gold Senioren über 60 Jahre Bei der Mannschaftswertung belegte Aargau-Taekwondo den hervorragenden 3. Platz (von 28 startenden Vereinen).…weiterlesen →
Erster Schwarzgurt aus der eigenen Schmiede

Erster Schwarzgurt aus der eigenen Schmiede

Am vergangenen Wochenende legte Benjamin Graber (17) von Aargau-Taekwondo Schwaderloch die Prüfung zum 1.Dan erfolgreich ab. Das anspruchsvolle Tagesprogramm von Theorie, Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung, Freikampf (Vollkontakt) und 3 Bruchtests absolvierte er fehlerfrei vor den Augen der drei hochrangigen WTF-Experten und den zahlreich erschienenen Zuschauern.weiterlesen →

Schulleiter Andreas Mächler jetzt 3. Dan WTF

Am vergangenen Wochenende legte Schulleiter Andreas Mächler von Aargau-Taekwondo die Prüfung zum 3.Dan erfolgreich ab. Das anspruchsvolle Tagesprogramm von Theorie, Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung (gegen 2 bewaffnete Angreifer), Freikampf (Vollkontakt) und 5 Bruchtest absolvierte er fehlerfrei vor den Augen der drei hochrangigen Experten und den zahlreich erschienenen Zuschauern. Die WTF (World Taekwondo Federation) mit Sitz in Südkorea ist Ausrichter des Freikampfs bei den olympischen Spielen und der massgebende Verband weltweit mit 30 Millionen Mitgliedern.weiterlesen →
Aargau-Taekwondo zum ersten Mal im Trainingslager – Schöne Tage im Schwarzwald

Aargau-Taekwondo zum ersten Mal im Trainingslager – Schöne Tage im Schwarzwald

Das lange Auffahrtswochende wurde von den Mitgliedern des Vereins Aargau-Taekwondo genutzt, ein paar Tage ausserhalb der Routine zu verbringen. Im Gästehaus Bernau im Schwarzwald hatten alle von jung bis alt die Gelegenheit, das intensive Training, aber auch das herrliche Wetter zu geniessen. Die Trainingsbedingungen waren optimal: die kleine aber feine Halle war perfekt hergerichtet, und alle Vereinsmitglieder waren hoch motiviert. Ein besonderes Highlight war die Trainingseinheit mit Deborah Mächler, zigfache Schweizer Meisterin und unter den Besten in Europa. In der trainingsfreien Zeit konnten Wanderungen und Ausflüge unternommen werden, aber ebenso war Faulenzen als…weiterlesen →

Dritter Platz für Adrian Herzog

Beim Schaffhausen Poomsae Open am 28.März konnte unser Adrian den guten dritten Platz belegen. Und das gleich bei seinem ersten Formenlaufen-Wettkampf. Wir gratulieren herzlich ! Julie und Corina hatten in Ihren Kategorien etwas weniger Glück, aber auch sie schlugen sich sehr tapfer.weiterlesen →

Spezial-Prüfungsvorbereitungstraining Samstag, 24. Januar

Spezial-Prüfungsvorbereitungstraining Samstag, 24. Januar in der Halle Schwaderloch Zeit: 11 Uhr bis 15 Uhr   Programm: 11.00 bis 12.30 Uhr Taeguks Il, Ih, sam, sa, oh, yuk 12.30 bis 13.00 Uhr Mittagspause 13.00 bis 13.30 Uhr Hanbon-Kyorugi 13.30 bis 14.30 Uhr Kyorugi, Kyopka 14.30 bis 15.00 Uhr Prüfungssimulationen der Kandidaten Bitte ausreichend Getränke und einen Mittagssnack mitbringenweiterlesen →
Erste Erfolge für Aargau-Taekwondo

Erste Erfolge für Aargau-Taekwondo

Im deutschen Gengenbach fand am vergangenen Samstag der bereits zum 14. Mal ausgetragene Kids-Cup statt. Flakron Alili (11) und Benjamin Graber (12) aus Schwaderloch konnten sich bei Ihrem ersten Wettkampfeinsatz in der Disziplin Kyorugi (olympischer Vollkontakt-Freikampf) die ersten Sporen verdienen. Benjamin Graber startete in der Kategorie Jugend B und konnte sich nach einem spannenden Kampf den verdienten dritten Platz sichern. Flakron Alili (Jugend C) holte sich gegen einen starken Gegner im Finalkampf die Goldmedaille ab. Der seit Januar 2014 bestehende Verein Aargau-Taekwondo hat sein Domizil in Schwaderloch, trainiert wird dort jeweils Mittwoch und…weiterlesen →
Erste erfolgreiche Gurtprüfungen bei Aargau-Taekwondo

Erste erfolgreiche Gurtprüfungen bei Aargau-Taekwondo

Am 3. Juli fanden in Schwaderloch die ersten Gurtprüfungen von Aargau-Taekwondo statt. Der neu gegründete Verein besteht seit Januar diesen Jahres. Der Experte Rudi Krupka (6.DAN WTF) konnte allen Schülerinnen und Schülern gute und sehr gute Noten ausstellen, sodass alle Prüflinge bestanden haben. Schulleiter Andreas Mächler bot dem Experten und den zahlreichen Besuchern eine kurzweilige und unterhaltsame Prüfung, welche gleichzeitig die Vielfältigkeit dieses olympischen Sportes aufgezeigt hat. Gelbgurt: Flakron Alili Kevin Brand Arianna und Sophia Graber Adrian Herzog Julie Märki Fabio Meyer Cyrill Oberbichler Marc Oeschger Edonis Sabani Corina Vögele Grüngurt: Benjamin Graber…weiterlesen →